Crush - Gefährliches Verlangen

Inhalt:


High-School-Schwarm Scott hat alles, was man sich nur wünschen kann: Er ist der Star des Football Teams, sieht gut aus, ist beliebt – und er hat eine heimliche Verehrerin. Doch was als unschuldige Schwärmerei beginnt, entwickelt sich zunehmend zu einer lebensbedrohlichen Angelegenheit.

Aber wer steckt hinter den Stalking-Attacken? Scotts langjährige platonische Freundin Jules? Die schüchterne Bess? Oder der Außenseiter Jeffrey, der insgeheim für Bess schwärmt? Eines steht fest: Scott bleibt nur wenig Zeit, seinen Stalker zu enttarnen, bevor es zu spät für ihn ist …


Laufzeit: 95 Minuten

USK: 16

CUT: nein

Label/Publisher: Universum Film GmbH

VÖ: 06.12.2013

Medium: DVD, BluRay, VoD

Herkunftsland: USA


Filmeinstufung: B-Movie

HorrorCrypt.de-Rezession:

Ein Film zum Thema Eifersucht und Stalking.


Schüler und Highschoolfootballstar Scott hat viele Vereherinnen - er ist oft auf Parties und findet dort auch schnell Kontakt zu Mädels.
Doch es gibt auch ruhigere Verehereinnen, die sich nicht aus Partys machen und sich eher im Verborgenen halten - selten kommt es zu direkten Kontakten zwischen Scott und diesen Personen - und dwenn, sind diese Situationen meistens sehr skuril. Auch das Internet mit den sozialen Netzwerken spielt eine grosse Rolle, speziell im Bereich Stalking. Nachdem sämtliche Annährungsversuche mehr oder weniger fehl schlugen, spitzt sich die Situation langsam zu.

Der Film schafft es perfekt, die zwei unterschiedlichen Welten - einmal die Partygemeinde und die eher verborgene, düstere Gesellschaft - darzustellen und auch öfter zu kreuzen, was für so manche schaurige Situation sorgt. Speziell die Charakter wurden sehr durchdacht eingesetzt, der Zuschauer wird hier und da auf falsche Fährten geschickt, was am Ende zu einem ziemlichen "OHA"-Effekt führt - ich zu mindest habe mich von dem Film in die Irre führen lassen - WELL DONE.

Der Film wechselt von teilweise sehr schnellen, wilden Situationen zu sehr ruhigen und sentimentalen Szenen, dies unterstreicht auch der Soundtrack sehr gut. Unter demm Strich ist der Film insgesamt eher ruhig und nicht actionreich, das stört jedoch in keinster Weise - die Charakter sind sehr interssant und ständig besteht eine spannende Atmosphäret, da nicht klar ist, was genau in den Köpfen vorgeht und was als nächstes passiert...


Bewertung:

Film: 7,0 von 10


Getestetes Medium:
VoD (Amazon Prime - Film enthalen im Home of Horror-Channel (für weitere Infos Link anklicken) )


Trailer: